#1 RE: Das bewegt mich von Caja 22.07.2011 19:12

avatar

"Ich trage dich wie eine Wunde
auf meiner Stirn, die sich nicht schließt.
Sie schmerzt nicht immer. Und es fließt
das Herz sich nicht draus tot.
Nur manchmal plötzlich bin ich blind und spüre
Blut im Munde."
(Gottfried Benn)


"Und manchmal, während wir so schmerzhaft reifen, daß wir beinahe daran sterben, erhebt sich aus allem, was wir nicht begreifen, ein Gesicht und sieht uns strahlend an"
(R. M. Rilke)

#2 RE: Das bewegt mich von Regina Henninges 14.03.2018 06:58

avatar

„Versucht, den Dingen, die ihr seht, einen Sinn zu geben, und hinterfragt, aus was sich das Universum zusammensetzt.
So schwer das Leben manchmal auch erscheinen mag, es gibt immer etwas zu tun und darin gut zu sein.
Es ist wichtig, dass ihr einfach nie aufgebt.
Denkt daran, in die Sterne zu sehen – und nicht auf eure Füße.“

Stephen Hawking



"Ich möchte das Universum ganz und gar verstehen", sagte er einmal.
"Ich möchte wissen, warum es so ist, wie es ist, und warum es überhaupt existiert."

"Eine kurze Geschichte der Zeit" war er unter uns.
Seine Genialität und seine Theorien zum Universum fesselten immer wieder auf's Neue. Sein Geist ist ein großer Verlust für die Wissenschaft.
Stephen Hawking wurde 76 Jahre alt. Er starb heute morgen, 14.03.2018.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz