#1 RE: Schwarz - Weiß von KazikluBey 02.09.2009 22:28

Schwarz – Weiß (1993)

An den Tagen, an denen wir glücklich waren
War alles noch schön und gut
Aber jetzt, da wir nicht mehr zusammen sind
Sind wir uns nur fremd
Bald ist es wieder soweit
Und wir sind, glaube ich, alle bereit
Der Sommer ist Bunt
Der Winter schwarz
Warum ist schwarz so lang und bunt so kurz?
Ich weiß nicht, warum es so ist
Vielleicht sind wir doch zu verschieden
Aber früher ging s doch auch
Damals, als der Sommer kam
(Und mit ihm das Bunte)
Der Sommer ist Bunt
Der Winter schwarz
Warum ist bunt so schön und schwarz so scheiße?
Die Zeit war schnell verloren
Und wir lebten aneinander vorbei
Ich hab Hoffnung auf den Sommer
Aber der Winter kann doch auch schön sein
Oder liebst Du keinen Schnee??

#2 RE: Schwarz - Weiß von Caja 03.09.2009 08:20

avatar

Ach Kazi, wieder triffst du mich - mitten ins Herz.

Ich liebe den Winter und sehne mich - nach dem Schwarz-Weiß und der Kühle, welche die Gedanken beflügelt.

Danke! Mehr kann ich dazu nicht schreiben - vielleicht verstehst du.

Regina

#3 RE: Schwarz - Weiß von KazikluBey 10.09.2009 22:12

Thx Regina,

freut mich sehr, da dieses Werk (wie man am Datum erkennen kann) eines meiner ersten Werke gewesen ist...also ziemlich alt...mit 13 oder 14 verfasst. Umso mehr freut es mich, dass es jemandem gefällt

LG

Nicolai

#4 RE: Schwarz - Weiß von Caja 11.09.2009 10:38

avatar

Oha, so jung damals und so tiefgehende Gedanken bereits?
Mit 13 war ich in John Lennon verknallt, aber machte mir keine Gedanken, ob wir oder nicht. ,-)

Bin umso mehr beeindruckt von der Tiefe deiner Gedanken in diesem Alter. Gab es wohl zu der Zeit schon jemanden, der dich so sehr berührte?!

Lieber Gruß, Regina

#5 RE: Schwarz - Weiß von KazikluBey 17.09.2009 21:44

Grund dieses Gedichts war, dass sich einige Jungs (unter anderem ich) und Mädels aus der Klasse in einer Sommerzeit sehr gut verstanden haben (alles rein platonisch, es gab keine "Beziehungen"), dies sich dann aber aus unerklärlichen Gründen zum Winter hin schlagartig änderte (Pubertät halt...). Ich fand das in manchen Momenten einfach schade und traurig. Es ging also nicht um eine bestimmte Person, obwohl das Gedicht mit "Liebst Du keinen Schnee" endet...naja..künstlerische Freiheit

LG

Nicolai

#6 RE: Schwarz - Weiß von Caja 19.09.2009 07:59

avatar

Nichtsdestotrotz, auch wenn es sich nicht auf eine bestimmte Person bezieht ändert es nichts an der Nachdenklichkeit und dem Tiefgang, die mitschwingen.
Danke, Nicolai, für deine Erklärung bzw. Aufklärung.

Lieber Gruß, Regina

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz