#1 RE: Para - Kultur? von Jee 12.02.2006 09:07

avatar

"Etwas Para-artiges ist nicht nur gleichzeitig
auf beiden Seiten der Grenze zwischen innen
und außen: Es ist auch die Grenze als solche,
der Schirm, der als durchlässige Membran
zwischen innen und außen fungiert. Es bewirkt
eine Verschmelzung, läßt das Äußere eindringen
und das Innere hinaus, es teilt und vereint sie."

J. Hillis Miller, The Critic as Host

#2 RE: Para - Kultur? von Judith7 12.02.2006 12:13

Wie halb-durchlässige Membranen für die Osmose?

#3 RE: Para - Kultur? von Jee 13.02.2006 22:43

avatar

Ja, oder auch wie ein autosynergetisches Retikulum
(wenn wir es zulassen), das die Speicherung und
Verarbeitung außerer Einflüsse verwendet, sie mit
den eigenen Mustern abzugleichen, Abfall produziert,
Defizite aufdeckt und Potenzen entwickelt, sie wieder
abgibt nach außen - zum gemeinsamen Wachstum.

[ Editiert von Administrator Jee am 13.02.06 22:44 ]

#4 RE: Para - Kultur? von Caja 13.02.2006 23:47

avatar

wir, die wir uns alle treffen lassen wollen von außergewöhnlichem, von kunst im unverständlichen, von liebe, schönheit, ungewöhnlichem - faszination unserer sinne. leidenschaftlich grenzen überschreiten und darin baden bis zur bewußtlosigkeit, um zu erwachen im überfluss der gelebten realität ...

#5 RE: Para - Kultur? von Judith7 14.02.2006 13:44

Na sowas! Das macht Ihr ganz bewußt? Ich kann nur staunen. Bis eben war mir das alles unbewußt, aber nun wird es mir klarer.

#6 RE: Para - Kultur? von Jee 18.02.2006 07:03

avatar

Bewußt oder unbewußt, Jutta - ich staune selbst...
während ich noch das Thema seziere und ausforsche,
malst Du, Regina, bereits ein Bild davon...

#7 RE: Para - Kultur? von Jee 18.02.2006 07:21

avatar

Kultur sei die Menge aller Verhaltensnormen und -konventionen
einer Gesellschaft und der Resultate aus den normbedingten und
konventionellen Verhaltensweisen. (Vermeer 1992)

Weiter unterscheidet Vermeer unter anderem zwischen der „Kultur einer Gesamtgesellschaft“ und der Parakultur,
der Kultur eines Teils der Gesamtgesellschaft.

Entwickelt sich danach auf unserem Adversus-Board eine Para-Kultur?

#8 RE: Para - Kultur? von Judith7 18.02.2006 13:41

Es scheint so, Jürgen und es ist wünschenswert, denn sie macht das Board treffend uns sinnvoll.

#9 RE: Para - Kultur? von Caja 18.02.2006 22:15

avatar

Kultur erschafft sich durch Überlieferung von Werten, Haltungen und Verhaltensweisen. Die jeweils nachfolgende Generation überprüft diese Überlieferungen. Überlieferung – Prüfen = Kulturprozess. „Multikulturell“ bezeichnet die Form des Zusammenlebens und sich Austauschens durch Menschen unterschiedlicher kultureller Bezogenheit. So entstehen nachvollziehbar Parakulturen, die verschiedenste Bedürfnisse abdecken – wobei so manche im negativen Sinn, dem des Konsumgedankens, zu verstehen sind.

Parakultur auf dem Adversus-Board – der Gedanke, den ich für mich schon mehrfach mit Heimat umschrieb, lässt mich diesem Board treu bleiben. Hier ist eine Gemeinschaft entstanden, die lediglich ein winziges administratives Regelwerk benötigt, weil sie sich mit Achtung und Respekt voreinander begegnet, da ein jeder hier ähnliche Wertevorstellungen mitbringt, lesbar in den einzelnen Beiträgen. Kultur in reinster Form – Bereicherung für den Einzelnen.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz