#1 RE: Befreiter Gefangener von KazikluBey 13.01.2005 11:40

Befreiter Gefangener

Sieh in meine Augen
Tiefe schmerzende Einsamkeit
Höre meine Stimme
Versteckte Töne der trauernden Seele
Beobachte meine Gesten
Scheue Sehnsucht unerkannt

Sieh in mein Herz
Leer und ausgebrannt die erste Kammer
Fühle meine Seele
Brodelnde Trauer, der Traum bleibt unsichtbar
Erkenne meine Gedanken
Flackernd zeigen sie Dir den Wunsch

Öffne Deine Arme
Friedlich schlafen will ich dort
Reich mir Dein Herz
Glücklich leben will ich dort
Zeig mir Deine Seele
Vertraut uns teilen will ich dort

Die Realität straft diesen Traum
Ein ständig Treiben ohne Ziel
Verwischt sind die Spuren des Glücks
Der Pfad verschwindet ohne Gruß
Dunkle Wolken hängen tief
Und Licht bleibt nur Erinnerung

Weiter, weiter, es geht voran
Illusion erkannt und abgebrannt
Erkenntnis der tausend Gedanken voller Gram
Fand ich den Weg hinaus...
Fand ich die Lügen liegend...
Sah ich abseits mich dort stehen
Ganz befreit und voller Schmerz
Pocht der Wunsch noch ganz und gar
Kann ich die Liebenden heute sehen
Weiß ich nun, es ist nichts wahr...

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz